Nachrichten aus einer anderen (sozialen) Welt

01Jun12

Diaspora wird zu einer Sozialennetzwerkbasis. Von dort aus kann man twittern, tumblrn und Facebookfreunde informieren – aber nur was man möchte, alles andere bleibt in der Diaspora.

Überhaupt ist die Diaspora in den letzten Monaten wirklich enorm verbessert worden.

Inzwischen funktioniert die Kommunikation zwischen verschiedenen Diaspora Servern. Außerdem kann man auf den meisten pods (so heißen server auf denen Diaspora betrieben wird) bereits die Diaspora Adresse als E-Mailadresse benutzen.

Aber wie macht man nun Diaspora zu einer Sozialennetzwerkbasis?

Mittels eines Dienstes bei Diaspora kann man seinen Diaspora Account zum Beispiel mit Facebook verbinden. Diesen Schritt kann man direkt nach dem Login in den Diaspora Account per Klick auf das Facebooksymbol (oder über Einstellungen) vornehmen.

In den Einstellungen über Dienste kann man die Verbindung zu Facebook auch wieder löschen.

Der Funktionsumfang in Kürze:

  • Status posts (wie bei üblichen Anwedungen in Facebook)
  • Nur Text (keine Bilder) zu Facebook übermittelbar (derzeit)
  • keine Kommentare und Likes von Facebook bei Diaspora einsehbar
  • keine Kommentare und Likes von Diaspora bei Facebook einsehbar
  • Fehlende Namen, Beschreibung und Profilbild bei Diaspora wird von Facebook importiert
  • Bei Facebook kann entschieden werden, wem Diaspora Posts angezeigt werden
  • Mitteilungen können per Aktivierung eines Facebookbuttons (neben dem Teilenbutton) bei Facebook gepostet werden

Also, worauf wartest du noch und melde dich an!

http://diasporaproject.org/

Advertisements


No Responses Yet to “Nachrichten aus einer anderen (sozialen) Welt”

  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: